Logopaedie Praxis Ulrike Heimann Logo

Praxis für Logopädie Ulrike Heimann

Hier finden Sie:

Logopädie mit allen Sinnen

  • ein ganzheitlicher Ansatz
  • individuelle Unterstützung in der Entwicklung aller Wahrnehmungsbereiche
ein einfühlsamer Weg zu Sprechfreude und Sprachkompetenz

Anmeldung

Wie Sie vorgehen

Wenn Sie sprachliche Auffälligkeiten Ihres Kindes vermuten, kann der erste Ansprechpartner Ihr Kinderarzt, Hausarzt, HNO-Arzt oder Neurologe sein.
Gegebenenfalls erhalten Sie dort eine Verordnung für eine logopädische Therapie.
Die Kosten für die Behandlung werden dann von Ihrer Krankenkasse übernommen.

Anmeldung

Eine Anmeldung zur Therapie sollte möglichst telefonisch erfolgen.

Telefon: 06831 9521437

Falls Sie mich nicht persönlich erreichen, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter! Ich rufe Sie schnellstmöglich zurück.

Häufige Sprachauffälligkeiten

Zur Orientierung sind hier die häufigsten kindlichen Sprachauffälligkeiten kurz im Überblick beschrieben:

Die Kinder haben Schwierigkeiten, Laute richtig zu bilden. Die bekannteste Form ist das „Lispeln“ (Sigmatismus), wobei die Zunge beim S-Laut zwischen die Zähne stößt. Artikulationsstörungen treten häufig bei einem Muskelungleichgewicht der Mund- und Zungenmuskulatur auf, es kann auch ein falsches Schluckmuster vorliegen. Dann handelt es sich um eine Myofunktionelle Störung.
Hierbei ersetzen die Kinder einen Laut durch einen anderen, wobei die Bildung der betreffenden Laute häufig korrekt möglich ist. Es handelt sich um Störungen beim Erwerb der Regeln zur Kombination von Lauten. Es können auch Störungen der Hörverarbeitung eine Rolle spielen.
Die Kinder haben Schwierigkeiten, grammatische Regeln richtig anzuwenden und korrekte Sätze zu bilden. Oft werden Wörter ausgelassen oder umgestellt.
Häufig kommt es vor, dass Kinder die Bedeutung gewisser sprachlicher Äußerungen nicht verstehen und z.B. nicht passend auf Aufforderungen reagieren. Es kann aber auch sein, dass bestimmte Wörter zwar verstanden werden, aber nicht im richtigen Zusammenhang verwendet werden können, sodass Ausdrucks- und Erzählschwierigkeiten bestehen.

Weitere Sprach- und Sprechauffälligkeiten finden Sie hier.

Therapiebereiche

Therapie bei Kindern

Mein Therapieangebot umfasst Diagnostik, Beratung und Therapie in folgenden Bereichen:

  • Elternberatung frühe Kindheit
  • Verspäteter Sprachbeginn
  • Eingeschränkter Wortschatz
  • Störungen im Sprachverständnis
  • Störungen der Grammatik
  • Phonologische Störungen
  • Störungen der Artikulation
  • Muskelfunktionsstörungen im Mund- und Gesichtsbereich (Myofunktionelle Störungen)
  • Rhinophonien (Näseln)
  • Störungen im Bereich der Wahrnehmung und ihrer Verarbeitung
  • Kommunikationsstörungen wie Stottern/Poltern, Mutismus
  • Autismus
  • Kindliche Stimmstörungen
  • Neurofunktionale Reorganisation nach Padovan
  • Komm!ASS

Die Praxis

Über Ulrike Heimann

Beruflicher Werdegang

1985 bis 1988 Ausbildung zur Logopädin an der Lehranstalt für Logopädie der Caritasklinik Saarbrücken
Abschluss als staatlich geprüfte Logopädin
ab 1988 berufliche Tätigkeit als Logopädin, Therapieschwerpunkt: Kindersprache
freie Mitarbeiterschaft in verschiedenen logopädischen Praxen sowie Tätigkeit als Logopädin für die Sprachheilambulanz des Regionalverbandes Saarbrücken
Spielkreisleitung (Feengarten, Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik e.V.)
1994/1995 Seminare für Neurofunktionelle Reorganisationstherapie bei Beatriz A.E. Padovan
2003 bis 2004 berufsbegleitende Weiterbildung in Elternberatung/Frühe Kindheit am Ipsum-Institut für Pädagogik, Sinnes- und Medienökologie, Stuttgart
ab 2017 eigene logopädische Praxis in Saarlouis
Ulrike Heimann

Mein Therapieansatz

Zur Entscheidungsfindung möchte ich Ihnen hier etwas zum Grundverständnis meines Therapieansatzes sagen:

Sprache lässt sich vergleichen mit einem Haus, das ohne Fundament nicht standfest wäre. So wie beim Bau eines Hauses Wert auf ein stabiles Fundament gelegt werden muss, so erfordert auch die Entwicklung der Sprache bestimmte Bedingungen und Grundlagen. Somit ist im Hinblick auf die logopädische Zielsetzung ein ganzheitlicher Ansatz von Vorteil. Hierbei spielen Faktoren wie die Gesamtentwicklung (auch motorisch), die Sinneswahrnehmung, die Persönlichkeit und auch die seelische Befindlichkeit eines Kindes eine große Rolle.

Auch eine gute und tragfähige Beziehung zum Therapeuten, in der das Kind sich angenommen und ermutigt fühlt, ist Voraussetzung dafür, dass es seine Möglichkeiten entfalten kann und deshalb wichtig für einen Behandlungserfolg.

In diesem Sinne lade ich Sie und Ihr Kind herzlich ein.
Ich freue mich auf Sie !

Ulrike Heimann

Anfahrt

Logopädie Ulrike Heimann
Viktoria-Luisen-Str. 25
66740 Saarlouis
Telefon: 06831 95 21 437
Fax: 06831 16 61 025
mail@logopaedie-heimann.de